Zu Beginn ein paar kluge Sprüche, damit ich sie nicht vergesse...

Ein Satz, den alle alle Journalisten, Politiker, Pädagogen, Moralisten, Kritiker und Wahrheitssucher sich täglich aufs Neue ins Bewußtsein rufen sollten:

Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein. Friedrich Nietzsche

„Nominell leben wir in einer Demokratie. Das heißt: Das Volk regiert sich selbst. Tatsächlich hat, wie jeder weiß, das Volk nicht den geringsten Einfluß auf die Regierung, weder in der großen Politik noch auch nur in solchen administrativen Alltagsfragen wie Mehrwertsteuer und Fahrpreiserhöhungen.

„Das entmachtete Volk hat seine Entmachtung nicht nur hingenommen – es hat sie geradezu liebgewonnen.“  Sebastian Haffner

„Je stärker sich ein Land einer Globalisierung verweigert, um so größer ist die Wahrscheinlichkeit einer militärischen Intervention der Vereinigten Staaten.“ Thomas P. M. Barnett

"Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen."                                Joseph Pulitzer

„In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht immer um Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“                               Egon Bahr

„Das Hauptinteresse der USA-Außenpolitik während des letzten Jahrhunderts, im Ersten und Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg waren die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland. Denn vereint sind sie die einzige Macht, die uns bedrohen kann. Dies versuchen die USA seit einem Jahrhundert zu verhindern.“                                                                    George Friedman, US-Denkfabrik Stratfor, Chicago Council on Global Affairs vom 4.2.2015

"Wenn sie Terrorismus verfolgen, landen sie immer an der Tür eines Geheimdienstes!"                                   Zitat von  Dirk Pohlmann

"Die Amerikaner geben für Geheimdienste soviel Geld aus wie die Russen für ihr gesamtes Militär".                            Dirk Pohlmann

„Unser System ist in drei Worten umrissen: es basiert auf Lügen der Medien in enger Kuschelei mit Politik und Wirtschaft..., das ist so tief eingewachsen, dass dieses korrupte System kaum noch aufzulösen ist mit normalen Mitteln, das ist ein Riesenschadensfall.“                          Christoph Hörstel

“…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”                                                                     Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Calergi.

„Wir kämpfen seit vier Jahren erbittert gegen die Hochfinanz und die Wirtschaftsbosse, die gewissenlosen Spekulanten und Kriegsprofiteure. Sie alle haben sich daran gewöhnt, die amerikanische Regierung als Anhängsel ihrer Geschäfte zu betrachten. Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso gefährlich, wie von der Mafia regiert zu werden.“                                                                                                    Präsident Franklin D. Roosevelt  1926

"Wir haben die Wahl zwischen Sparsamkeit und Freiheit oder Überfluss und Knechtschaft"  Thomas Jefferson 1816

"Gebt mir die Kontrolle über das Geld einer Nation und es kümmert mich nicht länger, wer die Gesetze macht." Mayer Amschel Rothschild (1744-1812)

"Ein einziges großes Containerschiff emittiert mehr als die doppelte Menge SO2 wie die komplette KfZ-Flotte Deutschlands, täglich. 20 Containerschiffe pusten so viel SO2 in die Atmosphäre wie sämtliche Autos der Erde zusammen."